Startseite

Wilkommen auf der Seite der RESG Walsum 1937 e.V. für die Sparte Rollkunstlauf.

Rollkunstlauf? Einige haben noch keine richtige Vorstellung davon? Man kann es mit Eiskunstlauf vergleichen. Nur Rollen statt Kufen. Hier wird Kunst mit Technik verbunden. Nicht zu vergessen: Kondition und Körperspannung.

Bei der RESG werden alle Altersgruppen und Altersstufen gefördert. Von der Leistungsschiene über den Breitensport bis hin zum Hobbytraining. Die Gemeinschaft und der Spaß stehen dabei immer im Vordergrund.

Selbstverständlich bieten wir auch Teilnahmen an Prüfungen und Meisterschaften an.

Bei der RESG werden aber auch eigene Shows wie im Jahr 2020 The Greatest Show, gefolgt von The Show must Go on im April 2022 und The Red Carpet im Februar 2024 organisiert. Zudem gehört als fester Bestandteil die eigene Vereinspokal, der Rheinperle Kürpokal, dazu.

Möchtet Ihr vielleicht bei einem Training erstmal zuschauen, oder an einem Probetraining teilnehmen? Kein Problem.

Aber schaut Euch doch noch ein bisschen auf unserer Homepage um und lernt die RESG kennen.

Habt Ihr noch Fragen? Dann nehmt doch einfach Kontakt mit uns auf.

NRW Landesnachwuchsmeisterschaft

An der diesjährigen NRW Landesmeisterschaft nahmen auch vier Läuferinnen der RESG Walsum 1937 e.V. teil. In der Kategorie Cup belegte Lina Ida Weidmann einen tollen zweiten Platz. Ebenfalls in der Kategorie Cup belegten Talia Kisacik Platz 5 und Lina Hoppe Platz 6.

Erstmalig in Schüler C startete Asya Haspolat und belegte Platz 7. Wir gratulieren unseren Läuferinnen um Trainer Hannes Schrank zu ihren guten Platzierungen an der Landesmeisterschaft!

Landes(nachwuchs)meisterschaften

Am vergangenen Wochenende richtete der Landesverband die Landesnachwuchsmeisterschaft sowie die Landesmeisterschaft Pflicht in Dinslaken aus. Eine Auswahl von neun Läuferinnen der RESG Walsum startete am Samstag zur Landesnachwuchsmeisterschaft. Aufgeteilt in vier Gruppen präsentierten die Läuferinnen ihre Küren den Wertungsrichtern und den Zuschauern. 

Zeit zum Durchatmen aber blieb nur wenig, denn am Folgetag nahmen eben sieben der Teilnehmer von Samstag ebenfalls an der NRW Landesmeisterschaft Pflicht teil. Die Kürrollschuhe vom Samstag waren kaum ausgepackt, da wurden die Pflichtrollschuhe für den besagten Sonntag schon wieder eingepackt. Elf Teilnehmerinnen der RESG Walsum aufgeteilt in vier Gruppen gingen an den Start. Trotz des bereits anstrengenden Vortags leisteten die Läuferinnen diszipliniert ihre Figuren auf den Bögen und konnten allesamt gute Platzierungen erreichen. 

Allen Teilnehmerinnen der beiden (Nachwuchs-)Meisterschaften sowie dem Trainerteam gratulieren wir zu ihren guten Platzierungen!

Platzierungen NRW Landesnachwuchsmeisterschaft 

Figurenläufer: Mira Haspolat (1), Lilli Glosemeier (2), Lotta Sofie Weidmann (2), Julie Bienstock (4), Mia Meiering (4), Amy Spieler (5), Mariya Khudoyberdieva (6), Pia Amy Dibowski (7), Dajla Dina Adrovic (7)

Platzierungen NRW Landesmeisterschaft Pflicht

Freiläufer: Rebecca Illbruck (2)

Figurenläufer: Natalija Djukanovic (1), Asya Haspolat (1), Mia Meiering (2), Julie Bienstock (3), Talia Kisacik (3), Dajla Dina Adrovic (5), Pia Amy Dibowski (6), Amy Spieler (7), Lilli Glosemeier (11), Mira Haspolat (12)

27./28. April 2024: Löwenpokal

Auch in diesem Jahr nahm die RESG Walsum mit einem breiten Spektrum an Teilnehmern am Löwenpokal in der Walther-Schädlich-Halle in Duisburg-Hamborn teil. Breites Spektrum da die 33 Teilnehmerinnen aus Walsum in allen Kategorien von Erstlinge bis Kunstläufer antraten und in fast allen mindestens ein Treppchenplatz ergattern konnten. Dies ist der guten Nachwuchsförderung des gesamten Trainerteams geschuldet und sollte an der Stelle mit gebührenden Dank erwähnt werden.

Generell sollte der Spaß an erster Stelle stehen, und den hatten sichtlich alle Teilnehmerinnen des zweitägigen Turniers. So trat das Team RESG als Team an und gewann ganze 14 Male einen der begehrten Pokale. Gerade die Tatsache dass fast alle Läuferinnen sich mit neuen Küren (erstmalig) präsentierten und in höheren Kategorien als im Vorjahr antraten machte alle Teilnehmerinnen stolz.

Erstlinge: Alina Lisson (1) , Lea Enk (1), Pola Madejski (2), Ayda-Su Asil (3), Despina Arens (5)

Minis: Marie Romberg (4)

Anfänger: Amelie Fuchs (2), Hana Smajic (3), Emma van de Sand (5), Sophia Nühnen (6), Mina Oezcan (6), Phoebe-Maxima Birkenfeld (7), Emily Jane Kasper (8), Lia van de Sand (9)

Freiläufer: Rebecca Illbruck (2), Lea Meiering (4), Milena Madejski (5), Karolin Grzeschik (6), Lea Dötterl (7), Eva Maria Scheiermann (7), Janina Köppen (8)

Figurenläufer: Lilli Glosemeier (1), Amy Spieler (1), Mariya Khudoyberdieva (2), Mira Haspolat (3), Lotta Sofie Weidmann (3), Mia Meiering (3), Johanna Marie Mems (4), Julie Bienstock (4), Pia Amy Dibowski (5), Dajla Dina Adrovic (5)

Kunstläufer: Emma Bachem (1), Asya Haspolat (4)

„Saisoneröffnung“ für die RESG Walsum

Am 16. März 2024 lud die Gymnastikschule Wesel zum diesjährigen Turnierauftakt zum WWW-Kürpokal in die Rundsporthalle ein. Von der RESG Walsum folgten diesem Aufruf mit die jüngsten Läuferinnen. Zehn der Läuferinnen starteten in der Kategorie der Erstlinge, in welchem sie ihr Können der Elemente wie Storch, Hocke und Eierschneiden beweisen mussten. Zwei weitere Läuferinnen starteten in der Kategorie der Anfänger und Marie Romberg präsentierte sich erstmals mit einer Minis-Kür.

Auch wenn vor Aufregung kurzzeitig die eigene Kür vergessen gegangen zu sein scheint, im richtigen Moment war die Konzentration zurück und die Kür vor Publikum und stolzen Eltern vorgeführt. Für einige der Kleinen war es das erste Mal dass sie Turniererfahrung schnuppern konnten, präsentierten sich doch alle hervorragend wie kleine Profis und meisterten die einzelnen Elemente.

Bis zur Siegerehrung sollte es noch bis in die Abendstunden dauern, dennoch freuten sich alle Teilnehmerinnen zum Abschluss ihre Pokale, Medaillen und Urkunden entgegen zu nehmen als krönenden Abschluss eines langen aber schönen Turniertages.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und dem Trainerteam um Julia Fischer, Lina Hoppe und Lara Hentsch.

Platzierungen der RESG Walsum 1937 e.V.

Erstlinge: Merle Eve Dibowski (1. Platz), Alina Lisson (3), Leni Krott (3), Pola Madejski (4), Alissa Hase (4), Lea Enk (5), Ayda Asil (6), Despina Arens (7), Martha Rrzybylla (8), Marie Enk (9)

Minis: Marie Romberg (7. Platz)

Anfänger: Mina Oezcan (2. Platz), Phoebe-Maxima Birkenfeld (8)